Logo

   ULTRASCHALLDIAGNOSTIK

Die Ultraschalldiagnostik oder Sonographie wird am wachen Patienten im Stehen oder Liegen durch­ge­führt. In der Regel müssen vorher einige Haare ge­scho­ren werden.

Sie liefert den Untersuchenden wichtige Informa­tionen über die Beschaffenheit der inneren Organe, z.B. des Herzens und der Herzklappen oder aber auch der inneren Organe der Bauchhöhle.

Notfall